Affengras ist eine Pflanze, die Sie als Grenze zwischen Rasen und Blumenbeet, am Fuß eines Baumes oder als Füllstoff für Pflanzenbeete verwenden können. Während das Affengras normalerweise eng beieinander wächst, infiltrieren Unkräuter und Gras - oftmals Bermudas - häufig das Affengras. Die Beseitigung dieser Unkräuter ist für die Erhaltung der Gesundheit von Affengras von entscheidender Bedeutung. Zufällige Unkräuter und Rasenbewuchs können auch zu einem ungepflegten Aussehen Ihrer Rasen- und Affenrasenflächen führen.

Dinge, die du brauchen wirst

  • Kleine Kelle

    Unkrautvernichter

    Pflastersteine ​​oder Gartensteine

    Sand

Unkrautentfernung von Hand

Schritt 1

Trennen Sie die Affengrasblätter, um den Boden freizulegen.

Schritt 2

Graben Sie mit einer kleinen Kelle oder einem Werkzeug, um Unkraut zu entfernen.

Schritt 3

Ersetzen Sie den Boden, den Sie ausgegraben haben, um zu vermeiden, dass die Graswurzeln der Affen freiliegen.

Unkraut mit Chemikalien entfernen

Schritt 1

Kaufen Sie Unkrautvernichter, die für Affengras sicher sind. Viele Optionen sind in Ihrem örtlichen Haus- und Gartengeschäft erhältlich.

Schritt 2

Sprühen Sie den Unkrautvernichter auf das Unkraut. Konzentrieren Sie sich auf das Unkraut, solange Sie das Affengras sprühen können.

Schritt 3

Entfernen Sie das tote Unkraut von Hand. Achten Sie darauf, auch die Wurzel herauszuziehen.

Unkrautbekämpfung

Schritt 1

Stellen Sie eine Trennung zwischen dem Affengrasbett und Ihrem Rasen oder anderen Bereichen her.

Schritt 2

Machen Sie den Boden glatt und stampfen Sie ihn flach.

Schritt 3

Legen Sie Pflastersteine ​​oder Gartensteine ​​in den ebenen Boden, um eine Barriere zu bilden.

Schritt 4

Fügen Sie Sand hinzu, um den Zwischenraum zwischen den Straßenfertigern auszufüllen.

Trinkgeld

Die Verhinderung von Unkraut kann dazu beitragen, die negativen Auswirkungen auf das Affengras zu verringern. Wenn Affengras dicht beieinander gepflanzt wird, kann auch das Wurzelsystem gestärkt werden.

Warnung

Seien Sie immer sicher, wenn Sie Chemikalien verwenden. Waschen Sie sich nach dem Gebrauch die Hände und halten Sie Tiere und Kinder von frisch gesprühten Chemikalien fern.

Empfohlen Tipp Der Redaktion